Rechtswissenschaften

Seit über 100 Jahren veröffentlicht De Gruyter Bücher und Zeitschriften im Bereich Rechtswissenschaften, v.a. in den Gebieten Zivilrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Strafrecht. Renommierte Großkommentare und bedeutende einbändige Kommentare bilden das Kernstück des rechtswissenschaftlichen Programms. Abgerundet wird dies durch Praxishandbücher zu zahlreichen Rechtsgebieten, Lehrbüchern, die fundiertes Wissen zur Vorbereitung auf das Examen bieten, sowie durch ein erstklassiges Zeitschriften-Portfolio. Gemeinsam mit dem Verlag Dr. Otto Schmidt verlegt De Gruyter den bekannten Staudinger Kommentar zum BGB.

Neuerscheinungen

J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen

HGB, 6. Auflage



 

Leipziger Kommentar StGB, 13. Auflage


 

Aktiengesetz, 5. Auflage



 

HIGHLIGHT TITEL

  • BÜCHER

  • ZEITSCHRIFTEN

  • Patentgesetz

  • Die Revision in Strafsachen

  • Praxis des Insolvenzrechts

  • Europäisches Zivilprozessrecht

  • Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht

  • Juristische Rundschau

  • JURA - Juristische Ausbildung

  • Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft

  • Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte: Romanistische Abteilung

  • European Company and Financial Law Review

  • Law and Development Review

  • Theoretical Inquiries in Law

Open Access publizieren bei De Gruyter

Als einer der ersten Verlage hat sich De Gruyter dem Open-Access-Gedanken verschrieben: Bereits 2010 haben wir unser erstes Open-Access-Buch veröffentlicht, drei Jahre später folgte die erste Open-Access-Zeitschrift. Heute umfasst unser Portfolio mehr als 2.000 Open-Access-Bücher und etwa 90 goldene Open-Access-Zeitschriften, die wir eigenverantwortlich oder in Zusammenarbeit mit Fachgesellschaften herausgeben. Mehr Informationen

Autor werden - Publizieren bei De Gruyter

Neue Wege gehen, um Wissen zu fördern sowie Neugier und Liebe zum Detail – das ist unsere Mission. Dafür brauchen wir verlässliche Begleiter an unserer Seite. Dazu gehören vor allem Sie als Autorinnen und Autoren. Es gibt viele gute Gründe, sich für uns als Publikationspartner zu entscheiden. Mehr Informationen

Konferenzen und Events

Wir wollen es wissen! Deshalb besuchen wir virtuelle Konferenzen in allen Bereichen weltweit. Auf unserer Konferenzübersicht finden Sie alle virtuellen Orte, an denen Sie uns dieses Jahr treffen können, inklusive eines virtuellen Standes. Dieser bietet Ihnen nicht nur den Vorteil, bequem von zu Hause aus Ihre Bücher mit Konferenzrabatt zu bestellen, sondern auch interessante Digital Events, Autoreninterviews und Treffen mit De Gruyter-Redakteuren. Geplante Events

TREFFEN SIE UNS UND BESUCHEN SIE UNSERE VIRTUELLEN STÄNDE:

De Gruyter Book Archive

Entdecken Sie die Schätze des De Gruyter Book Archives. De Gruyter digitalisierte die gesamte Backlist bis ins Gründungsjahr 1749. Das #DeGruyterBookArchive ermöglicht den Zugang zu hochwertigen Primärquellen und setllt damit die 270-jährige Verlagsgeschichte für nachfolgende Generationen digital zur Verfügung.

Denn wir zeigen Partnerschaftlichkeit, Offenheit, Mut und Kompetenz in allem, was wir tun. Erhalten Sie Zugang zu hochwertigen Primärquellen mit dem De Gruyter Book Archive.

Kontakt

Friederike Buhl LL.M.
Editorial Director Rechtswissenschaften

Tel: +49 (0)30 260 05-122
E-Mail: friederike.buhl@degruyter.com
 

Birte Treder
Acquisitions Editor

Tel: +49 (0)30 260 05-249
E-Mail: birte.treder@degruyter.com
 

Jana Fiala
Acquisitions Editor

Tel: +49 (0)30 260 05-155
E-Mail: jana.fiala@degruyter.com

Renommierte Partner




  • Vereinigung der deutschen Staatsrechtslehrer e.V.
  • Bankrechtliche Vereinigung – Wissenschaftliche Gesellschaft für Bankrecht e.V.
  • Institute for Law and Finance (ILF)

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Read our digital magazine!
 

De Gruyter Conversation is a digital magazine providing smart and thought-provoking insights into current topics and debates.

VISIT DE GRUYTER CONVERSATIONS